Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus

Standard

… kommt aber nicht mehr zurück!

So fühlt man sich doch manchmal, wenn man alle vier Jahre seine Kompromisskreuzchen macht und dann mit ansehen muss wie sich das ganze dann entwickelt.

<OT>Jetzt habe ich schon seit einer ganzen Weile nichts mehr gebloggt. Erst war zu viel los. Dann wusste ich nicht so recht was ich dann bloggen sollte und hab’ dann auch lieber getwittert. Nachdem ich mich dann durch StarTrek TNG, DS9 und VOY (Ja, alle Seasons) ablenken lassen habe, habe ich nun wieder etwas mehr Zeit für RL aber nun zurück zum Thema.</OT>

Problematisch bei einer Regierung ist immer wenn sie das Volk so sehr vertritt, dass sie es noch nicht einmal auf Anfrage sagt was sie eigentlich genau tut. Das ist schon eine blöde Situation. Verantwortliches Handeln ist, wenn man auf die Frage: “Was hast du getan” auch Antwortet.

Und wenn einige Leute das nicht selber können, müssen das leider manchmal andere tun.

So hat Wikilieaks jetzt die seit langer Zeit verheimlichten Toll Collect Vertraege ans Licht der Öffentlichkeit gebracht und somit ist vielleicht ein bisschen Staatsgewalt zum Volke zurück gekommen.

Weitere Infos bei Netzpolitik oder Heise.

Daran wie Jetzt die Medien darüber berichten werden wird man sehen wie unabhängig sie wirklich sind.

2 thoughts on “Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus

  1. Ralf

    Wie willst du sehen wie unabhängig die Medien sind? Willst du die 10.000 Seiten vom Vertrag durchlesen? Es existiert kein zu 100% sicher unabhängiges Medium. Konsequenz daraus ist, dass man persönlich einem Verlag/Internetseite/Partei mehr vertraut als anderen.
    Vielleicht steht ja wirklich was interessantes im Vertrag. Mal sehen.

  2. Ich meinte eher die Frage ob sie es überhaupt erwähnen…

    und ein paar interessante Sachen stehen ja schon bei Heise. Aber ich denke das wird so ähnlich im Sand verlaufen wie die Massenvernichtungswaffen im Irak oder die Verwicklung der Amerikanischen Regierung in den Ereignissen des 11. Septembers 2001.

    Wenn nachher herauskommt was wirklich los war interessiert es eh keinen mehr…

Leave a Reply